STADT ERBENDORF Bräugasse 4 92681 Erbendorf Telefon: (09682) 9210-0 Telefax: (09682) 9210-92
WIRTSCHAFT WIRTSCHAFT FREIZEIT & SPORT FREIZEIT & SPORT TOURISMUS TOURISMUS RATHAUS & POLITIK RATHAUS & POLITIK LEBEN & WOHNEN LEBEN & WOHNEN KONTAKT KONTAKT
Startseite>Rathaus&Politik>Bürgerinformationen

Breitbandausbau in der Stadt Erbendorf

Der Freistaat Bayern strebt mit einem Förderprogramm den schrittweisen Ausbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen in Gewerbe- und Kumulationsgebieten an und gewährt hierfür einen staatlichen Zuschuss. Die Stadt Erbendorf nimmt am Förderprogramm teil und strebt zunächst einen Ausbau von definierten Kumulationsgebieten im Ortsteil Wildenreuth und im Industriegebiet Schleifmühl an. Das Förderprogramm erfordert mehrere Verfahrensschritte, über die Sie nachfolgend nähere Informationen erhalten: Bedarfsermittlung Anfrage Bedarfsermittlung Ergebnis Markterkundung Anfrage Markterkundung Ergebnis Vorabregulierung Auswahlverfahren Bekanntmachung Auswahlverfahren Ergebnis Zuwendungsbescheid Kooperationsvertrag Fördersteckbrief Für Rückfragen steht Ihnen der Breitbandpate der Stadt Erbendorf gerne zur Verfügung: Herr Hubert Wojtenek Telefon: (09682) 9210-11 Telefax: (09682) 9210-92 E-Mail: hubert.wojtenek@erbendorf.de Zurück