STADT ERBENDORF Bräugasse 4 92681 Erbendorf Telefon: (09682) 9210-0 Telefax: (09682) 9210-92
WIRTSCHAFT WIRTSCHAFT FREIZEIT & SPORT FREIZEIT & SPORT TOURISMUS TOURISMUS RATHAUS & POLITIK RATHAUS & POLITIK LEBEN & WOHNEN LEBEN & WOHNEN KONTAKT KONTAKT
Startseite>Rathaus&Politik>Bürgerinformationen

Breitbandausbau in der Stadt Erbendorf

Vorabregulierung Ergebnis Dokumentation nach Nr. 4.1.3 BbR 13.05.2014 Die Stadt Erbendorf hat eine Analyse nach Nr. 4.1.3 Breitbandrichtlinie durchgeführt, ob die Deckung des tatsächlichen und prognostizierten Bedarfs an Breitbandinfrastruktur nicht mit weniger wettbewerbsverzerrenden Mitteln erreicht werden kann. Weitere Informationen: Dokumentation nach Nr. 4.1.3 BbR Bundesnetzagentur Stellungnahme Anfrage bei der Bundesnetzagentur 12.05.2014 Die Stadt Erbendorf hat mit Schreiben vom 13. März 2014 die Anfrage an die Bundesnetzagentur gestellt, inwieweit ein Ausbau des NGA-Netzes mit weniger wettbewerbsverzerrenden Mitteln möglich ist. Mit Schreiben vom 3. April 2014 hat die Bundesnetzagentur mitgeteilt, dass in den Erschließungsgebieten die Inanspruchnahme vorabregulierter Vorleistungsprodukte nicht zur gewünschten Erschließung führen kann. Weitere Informationen: Bundesnetzagentur Stellungnahme Zurück