STADT ERBENDORF Bräugasse 4 92681 Erbendorf Telefon: (09682) 9210-0 Telefax: (09682) 9210-92
WIRTSCHAFT WIRTSCHAFT FREIZEIT & SPORT FREIZEIT & SPORT TOURISMUS TOURISMUS RATHAUS & POLITIK RATHAUS & POLITIK LEBEN & WOHNEN LEBEN & WOHNEN KONTAKT KONTAKT

Generationen-Netzwerk

Die Stadt Erbendorf erweitert ihr Angebot für Mitbürgerinnen und Mitbürger. Unter dem Motto „Voll dabei statt altes Eisen“ rief sie das Generationen-Netzwerk ins Leben. Finanziert wird das Projekt vom Bayerischen Sozialministerium. Ziel ist es, dass Senioren so lange wie möglich in ihrer gewohnten Umgebung bleiben und ihr selbstbestimmtes Leben auch im Alter beibehalten können. Senioren sollen des Weiteren noch besser in die Gemeinschaft integriert werden und die Gesellschaft so aktiv mitgestalten. Bürgermeister Hans Donko ist erfreut, dass sich für die Stadt Erbendorf neben Neualbenreuth, Mitterteich und Wiesau diese Möglichkeit an der Teilnahme am Modellprogramm ergibt. Seit 1. Oktober 2018 ist der 60-jährige Roland Lochner Ansprechpartner des Generationen-Netzwerkes. Seine Aufgabe besteht darin, Angebote und Aktivitäten der Vereine, Institutionen und Privatpersonen in diesem Netzwerk zu vereinen. Vorschlägen steht er offen gegenüber. Zum Download: >> Flyer über das Generationen-Netzwerk (PDF 4,2 MB) Generationen-Netzwerk der Stadt Erbendorf Ansprechpartner: Roland Lochner Bräugasse 2 92681 Erbendorf Mobil: (0151) 56187707 Telefon: (09682) 9210-0 Telefax: (09682) 9210-92 email: gn-erbendorf@online.de
Veranstaltungen In nächster Zeit finden im Rahmen des Projekts folgende Veranstaltungen statt, zu denen herzlich eingeladen wird: Vorausschau: DEUTSCHLANDQUIZ / EUROPAQUIZ Bitte beachten sie die Einladung zu unserem ersten Quiz mit dem Thema: „Kennen sie Europa“ - „ Kennen sie Deutschland“ Wann? Montag, 20.April und Dienstag, 21. April Über eine rege Teilnahme würden wir uns freuen. Veranstaltungen: Gymnastik und Bewegung für Senioren jeden Donnerstag um 15.15 Uhr und 16.00 Uhr im Gymnastikraum BRK-Seniorenheim - Dauer: ½ Stunde mit heilpäd. Unterstützung - Auch für Teilnehmer mit Behinderung geeignet! Zoigl-Nachmittag beim „Rechersimmer“ in Röthenbach am Mittwoch, 11.03., Abfahrt um 14.30 Uhr am Kriegerdenkmal (kostenlose Bus fahrt), Rückkehr gegen 17.00 Uhr „Alters-/Behindertengerecht umbauen“ - Vortrag Der Vortrag richtet sich an Senioren, Behinderte und deren Angehörige! Mittwoch, 18.03. um 17.00 Uhr in der Sportklause (Helgert) - Anmeldung bei Roland Lochner, Tel. (0151) 56187707 • „Anti-Aging im Alter“ - Vortrag - das biologische Altern des Menschen hinauszuzögern - mit Heilpraktikerin Marina Käser am Mittwoch, 25.03. um 15 Uhr (Teilnahme kostenlos) Veranstaltungen unserer Partner Kaffeenachmittage der katholischen Pfarrei DI 03.03., 17.03., 31.03., 15.00 Uhr im Lorettoheim Spielenachmittage der kath. Pfarrei DI 10.03. und 24.03., 13.30-16 Uhr im Lorettoheim Kaffeenachmittag Arbeiterwohlfahrt MO 02.03., ab 14.00 Uhr in der Sportklause Helgert MO 16.03., ab 14.00 Uhr in der Zoiglstub´n „Zum Meislbeck“ MO 30.03., ab 14.00 Uhr im Bistro „Pizza Cone“ Alle Senioren im Gemeindebereich Erbendorf sind herzlich zu allen Veranstaltungen eingeladen.